Cuvée Blue

Eine Cuvée aus Jazz, Blues, Chanson.
Akustisch.
Sympathisch.
Im Abgang eine Blue Note.

Susanne Hell - Stimme
Walter Hof - Gitarre
N.N. - Bass
Wolfgang Böck - Schlagzeug

playlist



Land in Sicht

Die Sängerin verkörpert eine an das Ophelia-Motiv anknüpfende Bühnenfigur, wie sie von Brecht stammen könnte. SIE drängt unberechenbar an die Oberfläche, erhebt das Wort für die Geschlagenen und Getretenen, kündigt die Rache der Entrechteten an, um sich rasch wieder hinter eben jenen Entrechteten zu verstecken. SIE spricht aus den Mündern der Brecht’schen „HeldINNen“, deren untergehendes Heldentum SIE wütend, sentimental und doch versöhnlich in eine uns vertraute Umgebung setzt und uns die Liedinhalte liebevoll unter die Haut legt.

trailer


Company of Music

vereint solistisch gebildete SängerInnen zu einem Klangkörper, dessen Programme gleichzeitig von Individualität und dem Kollektiv geprägt sind. einer "vokalen Sinfonietta" gleich ist das Ensemble sowohl für vielstimmige Vokalmusik als auch für solistisch und kleinstbesetzte Literatur prädestiniert.

zur website


Sanguine

Alte, neue und eigene französische Chansons, konventionell mit Akkordeon - virtuell mit Soundeffekten, Loops, Gimmicks und Remixes. Den roten Faden spinnen Visuals.

Wir wagen sozusagen einen Brückenschlag von traditionellem französischem Flair zu elektronisch und optisch inspirierter Avantgarde, bei der sich auch mal Tanzbeats in Szene setzen. Dabei finden Drama und Rhythmus genauso Platz wie Humor und Eleganz.

playlist

Using Format